SELDSCHUKEN - TAUBEN

Seldschuken - Züchter
Waldemar Korupp, passionierter Züchter

Herzlich Willkommen                                              auf meiner Internet-Seite.

Mein Name ist Waldemar Korupp und ich bin leidenschaftlicher Züchter von

"Seldschuken-Tauben"

einer in Deutschland noch nicht weit verbreiteten und relativ unbekannten Rasse von Tauben,

die allerdings seit Jahrhunderten besteht.

Seldschukentauben waren ursprünglich ausschließlich in der Stadt Konya in Anatolien beheimatet – einem uralten Zentrum türkischer Kultur. Die einstige Bezeichnung „Königliche Seldschukentümmler“ spiegelt bereits die Anmut und Besonderheit dieser noch recht seltenen Taubenrasse wieder.

 

Benannt wurde diese Taube nach der Dynastie der Seldschukenherrscher, die diese Rasse bereits vor mind. 900 Jahren gezüchtet haben sollen. An der Spitze eines Stammesverbandes stand ein Häuptling mit dem Namen Selcuk. ...weiterlesen

Die Seldschuken-Tauben in dem Farbenschlag Eisfarbig ohne Binden sind seit 2005 in Deutschland als Rasse anerkannt. Damals wurde diese Taubenrasse noch in die Kategorie der Tümmler eingeordnet. Zwischenzeitlich wurden sie jedoch wegen des besonderen Aufbaus der Schwanzfedern den Strukturtauben zugeordnet. ...weiterlesen

 

Um Ihnen einen Einblick zu geben, habe ich eine Übersicht meiner Tauben, meines Taubenschlags sowie eine Fotogalerie eingerichtet. Für weitere Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Waldemar Korupp